Verbesserung der Bürgerinformation

Die SPD-Fraktion in Rangsdorf hat einen Antrag zur Verbesserung der Bürgerinformation zur Beschlussfassung eingebracht; gestern erhielt er im Gemeindeentwicklungsausschuss ein einstimmiges Votum. Wir hoffen, dass dieser auch in der Gemeindevertretersitzung am 29.11.2018 bestätigt wird. Wir haben 6 Maßnahmen vorgeschlagen, die zur Verbesserung der Bürgerinformation in Rangsdorf beitragen. Dafür haben wir Kritik und Anregungen der letzten Monate bei der Diskussion um Bebauungspläne und Straßenbauprojekten aufgenommen. Die betroffenen Haushalte sollen nunmehr durch die Gemeinde vor Planungsbeginn direkt per Post informiert werden, so dass sich die Bürger frühzeitig einbringen und bei den öffentlichen Sitzungen teilnehmen können. Weitere Punkte sind ein sichtbarer Link auf der Startseite der Webseite der Gemeinde zum Sitzungskalender der kommunalen Gremien sowie eine direkte Verteilung des „Allgemeinen Anzeigers“ in die Briefkästen der Bürger. Bislang wird der Anzeiger als Beilage einer Wochenzeitung verteilt und geht zwischen den bunten Werbeblättern oft unter.

Mit herzlichen Grüßen,

Stephan Wilhelm

Antrag auf Verbesserung der Bürgerinformation

Zusätzliche Informationen